Projekt – Massenshoot 2

 

Bei dem Projekt Massenshoot 2 von Gabor Richter wurden nicht wie man im ersten Moment denkt ein Shooting veranstaltet, bei dem viele Menschen fotografiert wurden sonder bei diesem Projekt stand eine andere Idee dahinter. Es wurde live fotografiert, gestylt und die Fotos wurden live bearbeitet. Das Projekt Massenshoot 2 fand am 3. Juni 2011 in Villingen-Schwenningen statt.  Um die 50 Teilnehmer, darunter Harald Treptow, haben bei diesem Projekt teilgenommen und den Tag spannend verfolgt. Das Projekt Massenshoot 2 wurde von Markus Ebner organisiert und von Tobias Boerns Hipp moderiert.

Das Team bestand aus den 15 Models (darunter Anastasia Sessler, Karina Baum, Kai Templin, Stefanie Anderson, Jan Watzlawick, Ewald Lenges, Bea Schlenker, Diana Woito, Ilja Osthoff, Mario Stutz, Tanja Sessler), 2 Visagistinnen (Michaela Ioannidou und Tanja Schellrich), 2 Fotografen (Rainer Rössler und Michael Müller) und den 2 Bildbearbeitern (Gabor Richter und Sebastian Sauer).

Im Laufe des Tages hielt Calvin Hollywood einen einstündigen Vortag, beidem er die Teilnehmer mit Fragen über die Lichtführung und die entstandenen Bildern mit einbezogen hatte. Die bearbeiteten Bilder kannst du hier (von Gabor Richter) und hier (von Sebastian Sauer) anschauen.

Ein Video zum Tag des Projektes Massenshoot 2 hat Gabor Richter auch online gestellt.
Wer im Video genau hinschaut kann sogar Harald Treptow in der Ersten Reihe finden.

Über den Author

Pierre Pilot Mein Name ist Pierre Pilot, geboren am 9. November ´87 in Villingen-Schwenningen, und ich betreue die Website des Foto-Designers Harald Treptow mit. Neben dieser Website habe ich auch noch weitere Projekte die ich betreue bzw. unterstütze. Alles weiter über mich kannst du auf meiner Website unter http://www.pierre-pilot.de nachlesen. Solltest du eine Frage zu diesem Artikel/Shooting oder Website haben, melde dich doch über das Kontaktformular bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*